top of page
IMG_4012.jpeg

Mit Resilienz Stress bewältigen

Für mehr Widerstandsfähigkeit und Ausgeglichenheit

Besuchen Sie meinen online Kurs, um Stress effizient abzubauen:

Was versteht man unter Resilienz und Stress Resilienz?

Resilienz bezieht sich auf die psychische Widerstandsfähigkeit und ist unerlässlich für die Bewältigung von Krisen sowie neuen Lebensherausforderungen. Vor allem in der Arbeitswelt werden viele mit immer mehr Aufgaben und Leistungsdruck konfrontiert, was zwangsläufig Überforderung zur Folge hat. Der schweizerische Job-Stress-Index porträtiert die Zahl der Menschen, die am Arbeitsplatz wegen erhöhtem Druck überfordert sind. Demgemäß fühlten sich 2022 über 30 % emotional überfordert und 28 % fallen sogar ganz in den kritischen Bereich. Damit ist gemeint, dass sie weniger Ressourcen zur Stressbewältigung besitzen, als benötigt werden würden. 

Um diesem Problem entgegenzuwirken, setzt Stress Resilienz den Fokus auf die Reduktion von Stress in Arbeitssituationen und dem privaten Umfeld. Denn falls der Stress nicht rechtzeitig reduziert werden kann, kann das im schlimmsten Fall zu seelischer und körperlicher Krankheit führen.

lacheln.png

Optimismus

agree (1).png

Akzeptanz

losung (2).png

Lösungsorientierung

checkliste.png

Zukunftsplannung

Wie können Sie Resilienz gegen Stress aufbauen?

Lernen Sie 7 relevante Grundvoraussetzungen der Stress Resilienz kennen, damit Sie einen resilienten Umgang mit Stress erlernen können.  Die 7 Säulen der Resilienz veranschaulichen, welche Faktoren erfüllt sein müssen, damit Sie Ihren Stress konstruktiv bewältigen können:

friend.png

Starke Netzwerke

self-love (2).png

Selbstfürsorge

verantwortung (2).png

Verantwortung

Unser Alltag wird immer hektischer, woraus Stress und permanente Anspannung resultieren können. Damit Sie Ihren Stress leichter bewältigen und sich endlich wieder richtig entspannen können, gibt es hervorragende Methoden zur Steigerung der Resilienz. An der eigenen psychischen Widerstandsfähigkeit zu arbeiten, hilft Ihnen dabei, in stressigen Situationen die Ruhe zu behalten, Ihre Emotionen zu kontrollieren und gesetzte Ziele trotz Rückschlägen zu erreichen. Bauen Sie Ihre Belastbarkeitsgrenze aus, um Stress auf der Arbeit oder im Privatleben zu minimieren. Lernen Sie mit Ihren Problemen selbstsicher umzugehen und erhöhen Sie Ihre Stress Resilienz in einem online Kurs zum Stressabbau. 

Stress Resilienz als Grundlage für die Stressbewältigung

Starten Sie jetzt: Resilienz gegen Stress trainieren:

Stress Resilienz - leicht gemacht

Entdecken Sie neue Wege, um mit Krisen umzugehen und Ihren Stress abzubauen. Mein Kursangebot Body-Mind-Spirit-Integration hilft Ihnen auf gut verständliche Weise, Resilienz gegen Stress aufzubauen. Ich biete sowohl online als auch Präsenzkurse an - je nach Bedarf können Sie sich flexibel für eine Variante entscheiden. Egal, wo Sie gerade sind – die eigene Resilienz kann jeder steigern.

Body-Mind-Spirit Integration: Mein Kursprogramm zu Resilienz gegen Stress auf einen Blick 

AdobeStock_565452666.jpeg
  • 2 Seminartage (ca. ja 6 Stunden)

  • aktuelle Daten und Zeiten sind unter online Buchungen ersichtlich

  • Präsenzseminar oder online

  • für Anfänger wie Fortgeschrittene der Resilienzförderung

  • Ziele des Seminars sind: Wissensvermittlung zur Entstehung von Stress. Biophysikalische Zusammen-hänge - N. Vagus als geheime Schaltzentrale.

  • Die Lösung: Das Koheränzgefühl gegenüber dem Leben. Das bedeutet, es ist verstehbar,  handhabbar oder bewältigbar und man erkennt eine Sinnhaftigkeit (Aron Antonovsky).

  • Beispielsübungen dazu zur Steigerung der Stressbewältigung, der Selbstregulation und Embodiment des sozialen Nervensytem.

Voraussetzungen: 

  • Zeit für die Übungen

  • Interesse sich selbst weiterzuentwickeln

Steigern Sie Ihre Resilienz, um Stress in der Arbeit und im Privatleben abzubauen:

6 wichtige Faktoren für eine gute Stress Resilienz

Entdecken Sie 6 wichtige Faktoren, um Ihre Resilienz gegen Stress zu steigern, um beispielsweise Druck in der Arbeitswelt oder im Privatleben zu minimieren. 

Stress Resilienz und Optimismus:

Eine optimistische Grundeinstellung kann Ihnen dabei helfen, besser mit Problemen und Stress umzugehen. Allgemein hat unsere innere Haltung großen Einfluss auf unsere Stimmung, denn es kommt immer darauf an, wie man selbst eine Situation bewertet. In erster Linie entsteht der Stress durch die negative Bewertung einer Situation - Wenn wir aber eine positivere Einstellung gegenüber unserem Stress einnehmen, hilft uns das den Stress zu minimieren. Die gesundheitspsychologische Forschung erkennt Optimismus schon lange als gesundheitsfördernd und Stress reduzierend an. 

AdobeStock_232255164_edited.jpg
AdobeStock_139638688.jpeg

Stress Resilienz und Lebensplanung:

Jeder sollte sich im Leben überlegen, wo er gerne hin will und welche Ziele einen selbst glücklich machen. Denn jedes Mal, wenn Sie ein Ziel erreichen, haben Sie etwas, worüber Sie sich freuen können. Gleichzeitig muss man aber auch lernen, mit Rückschlägen umzugehen und nicht direkt nach dem ersten Fehlschlag aufzugeben. Sinnvolle Ziele setzen zu können und diese auch zu verfolgen, ist für Stress Resilienz unbedingt notwendig. Denn der Sinn hinter einem Ziel hilft Ihnen, dieses auch motiviert zu verfolgen. Bereits Viktor Frankl definierte die Sinngebung als lebenserhaltende Notwendigkeit. 

Stress Resilienz und Emotionskontrolle:

Es ist wichtig herauszufinden, in welchen Situationen Sie sich selbst besonders ärgern, gestresst oder traurig fühlen. Im Anschluss können Sie sich dann Gedanken machen, mit welchen Strategien Sie Ihre Emotionen am besten kontrollieren können, ohne von ihnen kontrolliert zu werden. Wenn sich Situationen beispielsweise als zu stressig erweisen, empfiehlt es sich, herauszufinden, warum die Situation stresst und die unangenehmen Faktoren anzupassen.

Ihre Emotionen zu kontrollieren, ist eine Grundvoraussetzung von Resilienz gegen Stress. Zu viele Emotionen, wie es die Frau auf dem Bild darstellt, verursachen Stress.
Beautiful large flock of starlings. A flock of starlings birds fly in the Netherlands. Dur

Stress Resilienz und soziale Netzwerke:

Soziale Kontakte aufzubauen und zu pflegen ist sehr wichtig für das eigene emotionale Wohlbefinden. Wer glaubt, die Hilfe von anderen anzunehmen, wäre eine Schwäche, täuscht sich. Jeder braucht einmal Hilfe von jemand anderen. Unterstützende soziale Netzwerke sind für die eigene Resilienz sowie in akuten Krisenzeiten unerlässlich. Mehrere wissenschaftliche Studien haben bereits festgestellt, dass sozialer Unterstützung ein besonders wichtiger Faktor im Umgang mit Stress zukommt.

Stress Resilienz und Selbstfürsorge:

Für eine gesteigerte Resilienz gegen Stress ist es wichtig, auf die eigenen Bedürfnisse zu hören und sich selbst immer wieder etwas Gutes zu tun. In diesem Zusammenhang ist es natürlich relevant, sich selbst zu achten und die eigenen Grenzen anderen gegenüber klar abzustecken. Werden Sie sich über Ihre Fähigkeiten und Talente bewusst und wie Sie diese am besten anwenden können. Überlegen Sie, welche Handlungsmöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen und wie Sie damit Stress und Krisen bewältigen können. 

_D4P8127_edited_edited.jpg
Multikulti.jpeg

Stress Resilienz und Akzeptanz: 

Akzeptanz ist eine Grundvoraussetzung der Resilienz. Hierbei geht es darum, zu akzeptieren, was man selbst nicht ändern kann. Natürlich bedeutet das nicht, alle Herausforderungen als unabänderbar abzutun, sondern damit ist gemeint, unlösbare Probleme zu akzeptieren. Außerdem ist es ebenso wichtig, sich selbst mit seinen Stärken und Schwächen zu akzeptieren und das Beste aus der eigenen Situation zu machen. Lernen Sie, mit mehr Akzeptanz, stressfrei durchs Leben zu kommen. 

Universitätsvortrag: Stress und Resilienz (Universität Heidelberg)

Doku: Wie Resilienz gegen Stress wirkt (Doc Fischer SWR)

Jetzt: Resilienz in Umgang mit Stress trainieren:

Ich besitze mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Medizin und Pädagogik und bereits seit 2006 biete ich meine professionelle Unterstützung in meiner eigenen Praxis an. Allgemein verfolge ich mit meinen Methoden zum Stressabbau durch Resilienz einen umfassenden Ansatz, um Ihnen Strategien der Stressbewältigung näherzubringen. Durch meine langjährige Berufserfahrung, bin ich überzeugt davon, dass die Förderung der persönlichen Stress Resilienz Ihnen auf dem Weg zu einem entspannten Leben helfen wird. Innere Ruhe und Stabilität sind wichtig, um Lebensherausforderungen meistern zu können. Hierbei kann ein online Kurs gegen Stress positiv zur Stärkung der Resilienz beitragen. Damit Sie Stress Resilienz aufbauen können, ist es allerdings auch enorm wichtig, die besprochenen Übungen zu wiederholen und zielstrebig weiter an sich selbst und der eigenen Entwicklung zu arbeiten.  

Fundiertes Wissen angewendet

Mit meinem Online Kurs mehr Resilienz gegen Stress aufbauen

Angela Casada

Ich bin Somatic Experience Practitioner und gelernte Naturheilpraktikerin. Während meiner umfangreichen Aus- und Weiterbildungen habe ich mich viel mit dem Zusammenhang von Stress und Resilienz beschäftigt. Über meinen Erkenntnisweg habe ich mich schließlich auf Body-Mind-Spirit Integration sowie Body-Mind-Spirit Balancing spezialisiert. Mit meinen online Kurs gegen Stress ziele ich darauf ab, Menschen dabei zu helfen, ihren Stress zu minimieren und sie mithilfe von Resilienz stressfrei und krisenfest zu machen. 

Stress Resilienz: Fragen & Antworten 

  • How does self-regulation or activation of self-healing work through meditation?
    Through various exercises, such as mindfulness, meditation and embodiment exercises, body and mind can be brought into balance, which initiates self-healing. In addition, the vagus nerve is regulated in a self-healing manner.
  • What do I need to self-regulate or activate self-healing through meditation?
    It is important that you engage with my methods, i.e. take part in the meditation with an open mind. It is also important that you do the exercises in a quiet, undisturbed place. This involves sitting on a chair if you have trouble sitting on the floor. However, you usually use a meditation bench or cushion. If you are able to meditate in the lotus position, then on a mat on the floor. It is not suitable to meditate in a normal cross-legged position. The exercises are not suitable for doing on bed!
  • How and when can self-regulation or activation of self-healing through meditation work?
    People perceive changes as soon as they come into contact with awareness through increased focus. As a rule, however, it takes more than one session for meditation to show self-regulating effects, because expanded perception can only occur through regular repetitions and more than 15 minutes a day.
  • What exercises are done in the meditation courses?
    The following exercises are used: body awareness, body sensation (sensation), mindfulness, self-regulation. Silent meditation
bottom of page